Dienstag, 29. April 2014

Start des Kleiderschrank-Auffüll-Programms

In den Osterferien habe ich die Kleiderschränke der Kinder ausgemistet.Vieles ist beim großen Tochterkind rausgeflogen und in den Schrank des Zwillingsmädchens gewandert, so dass diese für den Sommer ganz gut ausgestattet ist. Akuter Mangel an Sommersachen besteht aber bei dem großen Fräulein und beim Zwillingsjungen. Daran muss ich unbedingt etwas ändern!

Weil es uns die Frühlingsbluse so angetan hat und das Schnittmuster noch griffbereit dalag, hab ich als erstes gleich noch eine genäht, dieses Mal in der absoluten Lieblingsfarbe des großen Fräuleins. Wenn es ginge, wäre die ganze Welt für sie lila. Deshalb haben wir heute auch mal Bilder aus dem Lila-Mädchenreich:




 

Schnittmuster: Frühlingsbluse von Lillesol & Pelle
verlinkt zu: Creadienstag und Meitlisachen

Jetzt muss nur noch das Wetter wieder besser werden, die Sonne hinter den Wolken hervorkriechen und schon kann es losgehen. Naja fast, zwei kleine Blusen machen noch keine ganze Sommergarderobe. Ich hab noch ein paar Sachen vor, besonders ein Stapel Jungs-Shirts steht ganz weit oben auf meiner to-sew-Liste. Aber als allererstes heißt es jetzt für mich: Fly me to RUMS!

Liebe Grüße Anja

Kommentare:

  1. Wow was eine megasüße Maus und was für ein schönes Blüschen Du da für sie gezaubert hast. So schöne Stoffe ... zwei Blusen machen zwar noch keine Sommergarderobe, aber einen wunderschönen Anfang!

    Ich bin gespannt, was Du noch so schönes auf Deiner Liste hast.

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Bluse ... die würde ich auch für meine Maus nehmen. Wir müssen auch den Schrank auffüllen.

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anja, die Bluse ist so schön! Und die Fotos sind auch ganz toll geworden!!
    Ganz süße Maus hast Du da!
    Liebe Grüße
    Johy

    AntwortenLöschen
  4. Die Bluse ist wirklich super geworden. Schade das es sie nicht für uns große Mädels gibt :-(
    LG Janine

    AntwortenLöschen

Hallo,

schön, daß Du bei mir vorbeischaust. Ich freue mich sehr über jeden Kommentar!

Liebe Grüße, Anja