Samstag, 4. Mai 2013

1 Schnitt - 5x anders [Teil 5]

Heute kommt also schon der 5. Teil, mein kleines Finale quasi. ;)

Bei Pinterest bin ich vor längerer Zeit auf dieses Oberteil gestoßen und war sofort verliebt. Und irgendwie ist da wieder eine Emma drin, oder? Also hab ich das auch mal ausprobiert. Hier mein Ergebnis:



Was habe ich am Schnitt verändert:
Schon wieder gar  nicht so viel. Ich bin genauso vorgegangen wie im ebook beschrieben. Dann habe ich die Saumkante eingekräuselt und das Band angenäht. Fertig!

Mir hat mein Experimet sehr viel Spaß gemacht. Einfach mal ein bißchen das Köpfchen anstrengen, und das am besten bevor man näht, damit auch wirklich das am Ende dabei rauskommt, was einem so im Kopf umherspukt. Und ich muss sagen, ich habe wirklich einiges gelernt!

Besonders gefreut habe ich mich natürlich über Eure vielen lieben Kommentare. Herzlichen Dank dafür! Ich hoffe, Ihr hattet auch ein wenig Spaß.

Ein Bild möchte ich Euch noch zeigen: 


Das ist mein ungebügeltes Lieblings-Sommerkleid. Leider sind beide Mädels herausgewachsen. Aber ich erkenne klar und deutlich eine Emma in dem Kleid, Ihr auch? Es gibt also durchaus noch die ein oder andere Möglichkeit... ;)

Liebe Grüße, Anja

Kommentare:

  1. Hallo liebe Anja,
    so eine süße Zucker-Maus ! Und das Oberteil ist absolut niedlich. TOLL !
    Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Oh Anja, das ist auch wieder total schön geworden.
    Vielen Dank für deine Inspirationen.

    AntwortenLöschen
  3. Anja, Du bist ein Genie! Wieder so toll! Die Farkombination ist perfekt für Deine Tochter! Super...Herzlich, Christina

    AntwortenLöschen
  4. Wow! Was für ein Finale! Alle Emmas sind toll geworden, aber jetzt ist diese eindeutig mein Favorit!
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Die Version wirkt sehr edel und ist absolut feiertagstauglich. Dein Sommer-Lieblingskleid gefällt mir ausgesprochen gut, schade das die Kids so schnell wachsen.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,
    tolle Idee, ich liebe den Emma Schnitt, muss diese Version hier unbedingt mal ausprobieren.
    Liebste Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Anja,
    traumhaft sind deine Kreationen geworden. Das stimmt schon, wenn man sich ein bisschen "eindenkt" und vor allem auch mit Herzblut dabei ist, dann entstehen solch tolle Sachen :)
    Dein Modell ist aber auch zum ANBEIßEN *kreisch*
    Ganz lieben Gruß
    Marion

    AntwortenLöschen

Hallo,

schön, daß Du bei mir vorbeischaust. Ich freue mich sehr über jeden Kommentar!

Liebe Grüße, Anja