Donnerstag, 2. Mai 2013

1 Schnitt - 5x anders [Teil 3]

Heute geht es weiter mit meinem kleinen Experiment.

Ich hoffe, Ihr hattet gestern einen schönen Feiertag. Wir haben einen ziemlich faulen Tag verbracht. Wir sind im Garten gesessen, mit dem Hund spazieren gegangen und ich habe mit der Großen Fahrradfahren geübt. Und am Abend haben wir uns natürlich den Finaleinzug der Roten angeschaut!

Heute geht es weiter mit einem Kleid für das große Tochterkind. Es ist wieder aus einer Emma entstanden.






Was habe ich am Schnitt verändert:
- Zuerst habe ich Vorder und Rückteil im Bruch um ca. 2 cm verschmälert. Außerdem habe ich diese beiden Teile um ca. 5 cm verlängert.
- Nachdem ich die Ärmel angenäht und die Seitennähte geschlossen hatte die erste Anprobe: Die Länge und die Weite stimmten, aber der Ausschnitt war immer noch ziemlich groß.
- Also habe ich zuerst am Halsausschnitt mit der Ovi eingekräuselt und dann den Bündchenstreifen sehr gedehnt angenäht. Ich weiß nicht, ob das Kräuseln wirklich notwendig war. Aber der Ausschnitt war schon noch sehr weit und in dem Moment war ich sicher, ich tu das Richtige ;)
- Dann habe ich den Rockstreifen eingekräuselt - einfach die gewünschte Länge über die gesamte Stoffbreite - und danach gerollsäumt
- Den Rockstreifen habe ich rechts auf rechts an das Oberteil genäht, dazu habe ich eine Seitennaht des Oberteils ein kleines Stück offen gelassen.
- Zum Schluss die Seitennaht geschlossen - fertig!

Die Große ist mit ihrem Kleid sehr zufrieden und die Mini hat auch eines bestellt. Ich würde also sagen: Mission gelungen! Deshalb geht auch dieses Kleid zu den schönen Meitlisachen.

Morgen gibt es eine Tunika für das kleine Fräulein.

Liebe Grüße, Anja

Kommentare:

  1. ...ein Kleid! Sooo goldig! Da kannst Du wirklich stolz auf Dich sein. Herzlich, Christina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    supertoll und die Dame die darinstekct zuckersüß.
    Den Emmaschnitt habe ich hier auch liegen und schonmal als Shirt genäht, aber die Kleidchenversion gefällt mir, muss ich bei Gelegenheit auch mal testen.
    Liebste Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anja,
    das ist bis jetzt mein Favorit von deiner Shirt-Runde!
    Deine kleine/große Maus sieht darin zuckersüss aus!
    Liebe Grüsse,
    Melanie

    AntwortenLöschen
  4. Super genial... gefällt mir bis jetzt auch am besten; mal schauen, was du uns noch zeigst :)))

    GLG nadine

    AntwortenLöschen
  5. Oh, sind das schön aus. Große klasse!!

    Liebe Grüße! Katrin

    AntwortenLöschen
  6. Oh, so süß!!! Mission ist definitiv gelungen!
    Lg
    Johy

    AntwortenLöschen
  7. Sehr nette Stoffkombi!

    LG!daxi

    AntwortenLöschen
  8. Toll, toll, toll! Danke für die Erläuterungen dazu :o)
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  9. Oh, das ist total schön geworden Anja. Daumen hoch!

    AntwortenLöschen
  10. Auch die dritte Version ist dir gut gelungen. Schöne Stoffkombi. Ich bin auf die anderen beiden Teile gespannt ;)

    Lg Trine

    AntwortenLöschen
  11. Auch dieses Teil wieder ein totaler Eye Catcher!

    Glg
    Esther

    AntwortenLöschen

Hallo,

schön, daß Du bei mir vorbeischaust. Ich freue mich sehr über jeden Kommentar!

Liebe Grüße, Anja