Dienstag, 30. April 2013

1 Schnitt - 5x anders [Teil 2]

Erst einmal herzlichen Dank für die vielen lieben Kommentare zu meinem ersten Teil! Es freut mich sehr, dass Euch die Original-Emma so gut gefallen hat! Ich mag diesen Schnitt auch sehr gerne.

So, jetzt geht es weiter mit dem zweiten Teil: eine Sommerbluse für die Mini. Bei dem ebook für die große Emma ist der Schnitt dabei, für die kleinen Mädels gibt es den Schnitt extra. Ich habe mir die Anleitung für die Große-Mädels-Bluse durchgelesen und es so probiert.




Tja.... die Bluse ist ziemlich kurz geworden. Ich überlege die ganze Zeit, ob wir sie behalten oder dem kleinen Nachbarsmädchen schenken. Sonst gefällt sie mir sehr gut!

Was habe ich am Schnitt verändert: Nicht viel...
- Vorder- und Rückteil um den Bund verlängert, das war leider nicht ausreichend
- den Bund weggelassen
- an die Ärmel einen Beleg genäht und einen Gummizug durchgezogen

Der Rest ist wie im ebook beschrieben genäht. Also gar nicht schwer. Ich würde die Bluse auf jeden Fall noch einmal nähen, dann aber noch ein Stück länger.

Beim nächsten Teil habe ich die meißten Änderungen vorgenommen. Ich zeige Euch als nächstes ein Kleid.

Jetzt geht es aber mit der Bluse zu den Meitlisachen.

Bis dahin, liebe Grüße, Anja

Kommentare:

  1. oooooooh, ist doch total süß. Mir gefällt der Schnitt auch total gut.


    Ganz liebe Grüße, Bine

    AntwortenLöschen
  2. Total süß! Den Schnitt lege ich mir definitiv auch zu!
    Glg
    Johy

    AntwortenLöschen
  3. Total gelungen! Und die Mini ist einfach Zucker!

    Herzlichste Grüsse
    Esther

    AntwortenLöschen
  4. Süüüüß - Kind und Bluse :o)
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Ganz goldig...Bluse und Tochter:-). Herzlich, Christina

    AntwortenLöschen
  6. Oh, die ist ja süß. Gefällt mir sehr gut. Ist die aus Bw?

    AntwortenLöschen
  7. Also deine Tochter, bezaubernd... Der Rest aber auch.... Jesses.... Okay die Schnitte auch.... Grins... Toll wirklich...

    LG Micha

    AntwortenLöschen

Hallo,

schön, daß Du bei mir vorbeischaust. Ich freue mich sehr über jeden Kommentar!

Liebe Grüße, Anja