Montag, 28. Januar 2013

Henric

war mein erstes Nähprojekt in diesem Jahr. Und hat die liebe Claudia nicht neulich über Näh-Missgeschicke geschrieben?

Hier mein Henric-Malheur: Was passiert, wenn man bei Doppelgrößen unsicher und etwas großzügiger mit der Nahtzugabe ist? Richtig, die Älteste hüpft freudestrahlend durchs Wohnzimmer, weil der kleine Bruder jetzt auch ENDLICH ein Kleid hat...


Schnitt: Henric von Frau Liebstes
Stoff: Fuchs & Friends von Blaubeerstern

Also, der nächste Versuch. Tja, jetzt passt es. Und ich liebe diesen Schnitt! Da werden sicher noch ein paar folgen. 


Schnitt: Henric von Frau Liebstes
Stoff: Supahero von Hamburger Liebe

Schon wieder kein Tragefoto. Aber mein kleiner Superheld findet seinen Henric genauso toll wie ich und im Moment hängt es - mal wieder - auf der Wäscheleine. Ich werde mich bessern - versprochen!

Liebe Grüße, Anja

Kommentare:

  1. Wunderschön!!!
    Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche!
    ANNi

    AntwortenLöschen
  2. Ganz toll und in Henric Nr.1 kann der kleine Mann ja noch rein wachsen ;-)
    Liebgruss, mimi

    AntwortenLöschen

Hallo,

schön, daß Du bei mir vorbeischaust. Ich freue mich sehr über jeden Kommentar!

Liebe Grüße, Anja