Donnerstag, 30. Mai 2013

RUMS # 12 - Elaine

Ja, ich denke positiv. Irgendwann muss das mit dem Sommer doch mal klappen. Irgendwann muss Petrus doch endlich mal diese Zehn-Grad-Grenze durchbrechen und uns mal längere Zeit am Stück die Sonne schicken. Dass er es kann, hat er doch am Dienstag bewiesen. Hach, was war das schön!

Ich mache ab sofort nichts mehr mit langen Ärmeln, keine Jacken, keine Pullis. Weder für die Kinder noch für mich. Ok, vielleicht im Herbst wieder. Aber jetzt ein Shirt für mich: Elaine. Ganz fix genäht, denn es sind nur zwei Teile. An die Raffung muss ich mich trotzdem noch gewöhnen. Der Stoff ist herrlich weich und ganz leicht, perfekt für den Sommer.



Schnitt: Elaine
Stoff von hier

Wer diese Woche wieder mitRUMSt, seht Ihr hier.

Liebe Grüße, Anja



Kommentare:

  1. fesch! kimonoshirts mag ich besonders gern!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  2. Klasse. Vielleicht hilft es ja wirklich nur noch Kurzarm-Shirts zu nähen.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  3. sehr sehr schön geworden ;))viele Grüße Bettina

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe schon seit ein paar Tagen mit dem Schnitt geliebäugelt! ♥
    Aber JETZT wird er gekauft! Dank dir für die perfekte Inspiration! ♡

    GlG und nen Drücker
    Die Din

    AntwortenLöschen
  5. Sieht super aus; und steht dir total gut!!!

    GLG Nadine

    AntwortenLöschen
  6. Richtig so!
    Sieht super aus!
    LG
    Julia

    AntwortenLöschen
  7. Steht Dir super und Recht hast Du!!!
    Positiv denken ;o)))
    ❥knutscha

    scharly

    AntwortenLöschen
  8. Du bist ja eine richtig hübsche :-)

    AntwortenLöschen

Hallo,

schön, daß Du bei mir vorbeischaust. Ich freue mich sehr über jeden Kommentar!

Liebe Grüße, Anja